Urban Green - Blätter aus Keramik

Vom Großstadt-Dschungel gestresst? Töpfert euch selbst kleine grüne Oasen…

  • Was brauche ich alles?

    Was brauche ich alles?

  • Ton auswalzen

    Ton auswalzen

  • Blattvorlage mit Klebeband abkleben

    Blattvorlage mit Klebeband abkleben

  • Blattvorlage ausschneiden

    Blattvorlage ausschneiden

  • Blattvorlage auf den Ton walzen

    Blattvorlage auf den Ton walzen

  • Blattvorlage aus dem Ton ausschneiden

    Blattvorlage aus dem Ton ausschneiden

  • Schrühbrand bei mind. 950°C

    Schrühbrand bei mind. 950°C

  • Glasur 9378 Dschungelgrün 2-3 mal auftragen

    Glasur 9378 Dschungelgrün 2-3 mal auftragen

  • Rückseite versäubern

    Rückseite versäubern

  • Glasurbrand bei 1050°C

    Glasurbrand bei 1050°C

Vorgehen

  1. Für einen Teller ausreichende Menge Ton schneiden und z. B. mit der Teigrolle gleichmäßig flach auf ca. 6-8mm Stärke ausrollen und zur Seite stellen. Das leichte Antrocknen der Tonoberfläche hilft, dass die Vorlage später nicht zu stark am Ton haftet.
  2. Die ausgedruckte Blattvorlage mit dem transparenten Klebeband beidseitig überkleben und danach das Blatt an der Kontur entlang ausschneiden. So saugt das Blatt später keine Feuchtigkeit aus dem Ton und lässt sich bequem wiederverwenden.

  3. Die Blattvorlage vorsichtig mit der Teigrolle aufwalzen, sodass die Vorlage eben aufliegt.

  4. Die Blattvorlage vorsichtig mit Hilfe eines Schneidewerkzeugs aus dem Ton schneiden.

  5. Die Blattvorlage langsam einzeln, von den Blattarmen ausgehend, vom Ton ablösen. Sollte der Ton noch zu sehr an der Vorlage haften, ruhig noch etwas mehr antrocknen lassen.

  6. Das Werkstück nach Ablösen der Vorlage gut durchtrocknen lassen (z. B. über Nacht) und dann bei mind. 950°C in den Schrühbrand geben.

  7. Nach dem Schrühbrand z. B. BOTZ 9378 Dschungelgrün in 2-3 Schichten mit einem weichen Pinsel auftragen, dabei die Innenseiten der Blattarme nicht vergessen. Die einzelnen Schichten zwischendurch gut trocknen lassen.

  8. Die Rückseite mit einem feuchten Tuch (z. B. Microfasertuch) gründlich säubern und freiwischen.

  9. Werkstück erneut (am besten über Nacht) gut durchtrocknen lassen und danach in den Glasurbrand bei 1050°C mit 15 min. Haltezeit geben. Abkühlen lassen und fertig!

Verwendete Farben

9348 Frühlingsgrün

9348 Frühlingsgrün

9372 Musterkachel

9372 Schilfgrün

9377 Fichtengrün

9378 Dschungelgrün

9461 Moosgrün

9524 Grüne Allee